BIM nachweislich beherrschen – nach nur 4 Tagen

Wer im „BIM-Konzert“ mitspielen will, muss jetzt nachweisen, dass er BIM kann. Der viertägige IWW-Lehrgang BIM-Praxiswerkstatt vom 17. bis 20.03.2020 bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zertifizieren zu lassen. Doch das ist nur das „i-Tüpfelchen“. Einzigartig macht die „Werkstatt“ das BIM-Üben und -Erleben. Daraus entsteht der echte und nachhaltige Mehrwert für Ihr Büro.

„Der Lehrgang ist zertifiziert und bei buildingSMART gelistet. Erwerben Sie zum Abschluss per Online-Prüfung den geschützten Titel BIM-Basiskenntnisse nach buildingSMART/VDI 2552/8.1!“


Kirstin Bunsendal

Leitung IWW-Lehrgang BIM-Praxiswerkstatt

Sie haben schon den berühmten „BIM-Schuhschachtel-Versuch“ gemacht und sind gescheitert? Oder Sie haben schon kleinere BIM-Projekte abgewickelt und am Ende den Eindruck gehabt „da muss doch mehr gehen“? Dann ist die BIM-Praxiswerkstatt genau das Richtige für Sie.

Der Lehrgang ist für BIM-Koordinatoren, -Manager und -Konstrukteure konzipiert. Sie erfahren, welche Anforderungen die verschiedenen Akteure (Architekt, Vermesser, Tragwerksplaner, Gebäudetechniker, Betreiber) an ein BIM-Modell haben. Das erarbeiten Sie sich an konkreten Beispielen in allen Disziplinen. Sie verstehen, warum Sie welche Informationen wie und wann austauschen. Sie machen BIM.

Am Ende des vierten Tags absolvieren Sie die Online-Prüfung, mit der Sie das buildingSMART Zertifikat „BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse“ erlangen. Damit ist Ihr Büro gewappnet für VgV-Verfahren und andere Aufgaben, in denen nachweisbare BIM-Kenntnisse verlangt werden.

Teilnehmerkreis

BIM-Manager, BIM-Koordinatoren, BIM-Konstrukteure

Termin 17.—20.03.2020
Ort VCC Vogel Convention Center, Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg
Teilnahmegebühr 3.500,00 € zzgl. USt., zusätzliche Berechnung: 175,00 € zzgl. USt. für die BIM-Online-Prüfung mit buildingSMART/VDI Zertifikat