In 4 Tagen zur individuellen BIM-Strategie

BIM ist die größte Herausforderung und Veränderung in der Baubranche, die es je gab. Und es eröffnet Chancen. Nutzen Sie die Chancen und gewinnen Sie mit BIM! Eröffnen Sie Ihrem Büro neue Märkte, werden Sie produktiver, wickeln Sie Projekte besser und reibungsloser ab und werden Sie als Arbeitgeber und Geschäftspartner noch attraktiver.

Das BIM-Rüstzeug erhalten Sie im viertägigen IWW-Lehrgang BIM-Praxiswerkstatt vom 23. bis 26.10.2018 in Würzburg.

Teilnehmer profitieren von der Orientierung an den Inhalten der
VDI Richtlinie 2552 8.1 – „BIM Know-how“


Kirstin Bunsendal

Lehrgangsleitung der BIM-Praxiswerkstatt

BIM erleben, einüben und beherrschen. Diese 3 Wörter bringen auf den Punkt, was den IWW-Lehrgang ausmacht – und von anderen BIM-Seminaren unterscheidet.

Sie hören nicht nur von BIM, Sie machen es. Sie modellieren, tauschen Daten aus, lernen mit anderen Fachdisziplinen zusammenzuarbeiten. Sie managen Schnittstellen, arbeiten interdisziplinär. Sie verstehen, wie lange BIM-Tätigkeiten dauern und was dazu nötig ist.

Die Referenten sagen Ihnen ehrlich, was wirklich funktioniert, welche Software-Lösungen BIM-fähig sind und ob Ihre dazu gehört. Sie profitieren außerdem von – exklusiven – Einblicken in die Gremien zur BIM-Standardisierung und in die gelebte BIM-Praxis auf dem Markt. Sie erfahren, wo BIM jetzt schon wie umgesetzt wird.

Sie wollen mehr wissen? Dann werfen Sie einen Blick in die Rubrik „Rückblick“. Dort haben Kollegen den Lehrgang bewertet, und Sie finden Impressionen von der letzten Veranstaltung.

Teilnehmerkreis

Alle BIM-Verantwortlichen in Architektur- und Ingenieurbüros, Unternehmen und Behörden, BIM-Manager, BIM-Koordinatoren, BIM-Konstrukteure

Termin 23.—26.10.2018
Ort Vogel Convention Center Würzburg, Max-Planck-Str. 7/9, 97082 Würzburg
Teilnahmegebühr 3.350,00 € zzgl. USt.